"anbau an ein hexenhäuschen"

 

"WASSER WEST..."

WEST WASSER?

WAS WÄRE WENN WASSER WEST?

WER WEISS WAS WASSER WEISS...

 

Andreas Kloker zeichnet "elementar": mit Wasser auf eine Tafel - vor kurzem und und mit Wasser aus dem Lech, zur Vernissage: "Naturraum Lech - Nahaufnahmen" - Fotografien von D. Fiebrandt am 02.06.2016 im projekt...raum. Gebannt folgte das Publikum den Wandlungen und Verwandlungen, die Bene Gleissl aus Diessen mit den Klängen seiner Didgeridoos beim Entstehen und Vergehen begleitete...

Aus dem malerischen Pfaffenwinkel kommt Stefan Walter, ein satirisch denkender und umtriebiger Künstler, den neben der Hinterglasmalerei viele andere Dinge auch beschäftigen. Zu diesen Dingen zählt seit einigen Jahren der Tango, um dessen Beherrschung er sich zusammen mit seiner Lebensgefährtin intensiv kümmert … und ist dennoch in seiner Haltung weit vom „machismo“ entfernt. Aber: was da passiert, mit dem Tanz zur Musik, mit dem Paar, dem Publikum - das interessiert ihn und das hält er fest in bunten, bewegten, manchmal comics unverkennbar nahen Bildern und in einer Technik, deren Grundlagen aus dem bäuerlichen kommend, ihren Weg zu ihm über die Hinterglaskünstler Fride Wirtl und Richard Gruber fanden.

Annett Kuhr besingt mit ihrer warmen, unverwechselbaren Altstimme die kleine große Welt des Zwischenmenschlichen, der Natur, des Alltäglichen. Die mehrfach ausgezeichnete Liedermacherin schaut genau hin, wenn sie Portraits von Landschaften, Orten und Menschen zeichnet. Sie begleitet sich auf der Gitarre und bewegt sich musikalisch zwischen Bossa, Walzer, Folk, Musette und Jazz. Ihre Zuhörer entführt die Liedermacherin mit geschliffener Sprache an einen nächtlichen Strand, auf den Wochenmarkt einer Kleinstadt oder zu einem Winterspaziergang. Ob Charakterstudien, wie die musikalischen Formulierung einer Kontaktanzeige für ihre Single-Freundin oder die Momentaufnahme eines warmen Sommerregens: jedesmal nimmt Annett Kuhr ihr Publikum mit, mit Wärme, Melancholie und leisem Humor. Infos: www.annettkuhr.de 

(Foto: Danny Merz)

mehr...

Nach „Kandierte Bücher“ und „Ägypten“ zeigt diese Doppel-Ausstellung einen Ausschnitt aus einem vielseitigen und umfangreichen Zyklus von „Asche“-Bildern aus den neunziger Jahren, sowie Skulpturen aus Bronze und aus Blei. 

Die Bildhauerei in ihrer Auseinandersetzung mit Material und Oberfläche, den handwerklichen Aspekten, der Stofflichkeit begleitet Stachora von frühester Jugend an, ist, wie die Hinterglasmalerei, lebensbegleitendes Thema. 

Mitunter bringt Stachora Prinzipien seiner Bildhauerei in die Malerei ein, wo, wie in der Auseinandersetzung und Erforschung von „Asche“, Oberfläche zu Relief wird und so die Eigenwilligkeiten des Materials ergründet. Gemeinsam ist den drei Werkgruppen Asche, Bronze und Blei die Verwendung elementarer, erdverbundener Stoffe und der fast völlige Verzicht auf zusätzliche Farbigkeit. Stachora zeigt, wie Licht mit den farblichen Nuancen des Materials spielt…

im projekt...raum

hinterer anger 316

86899 landsberg am lech

 

für weitere infos: 

01520/2191941 

info@catherinekoletzko.de 

die Werke der Vorschulkinder ...
die Werke der Vorschulkinder ...
mehr...
mehr...

 

FIRMENEVENT ... gemeinsam malen

Weihnachtsfeier am 14.12.2015

Klaus Strahlendorff  Tobias Neuwirth  Catherine Koletzko 

... von der viele profitieren:

die "gäste" von Netzwerk, Altstadt, Öffentlichkeit

das Publikum von einem lebendigen, bunten Angebot 

 

 … beraten

mitten in der Altstadt wird der projekt...raum zum Stützpunkt und Begegnungsort für Kunden, Klienten und Dienstleister, bietet Raum für Beratungsgespräche, Seminare, Workshops, Vorträge, Ideen...

>>

 

… veranstalten 

Musik, Film, Lesungen, Gespräche - immer wieder findet im projekt...raum Interessantes, Anregendes, Besinnliches statt. Für Brot, Wein, Oliven ist gesorgt und einen kleinen Gartenhof gibt es auch...

>>

 

… ausstellen

"gäste" zeigen im projekt...raum Malerei, Fotografie, Zeichnungen, Grafik, Skulpturen, Keramik, Möbel, Schmuck, Objekte. Das wird gefeiert - nahezu an jedem ersten Donnerstag im Monat - mit einer Vernissage...

>>

 

… arbeiten

bis zu sechs Arbeitsplätze bietet der projekt...raum für vielfältige, abwechslungsreiche und veränderliche Angebote der freien Berufe, Dienstleistung, Kunst, Kultur- und Kreativwirtschaft.

GARAGENERWEITERUNG, 2017

 

Vorentwurf

Die Doppelgarage wird zu klein und der "Hof" soll gefasst werden, Fahrräder müssen untergebracht werden und der Müll, zusätzlicher Stauraum soll entstehen und die Gäste sollen sich willkommen geheissen fühlen ...